Darf ich Camembert in der Schwangerschaft essen?

Camembert in der Schwangerschaft© A_Bruno – stock.adobe.com

Käse ist ein wichtiger Kalzium- sowie Proteinlieferant für dich in der Schwangerschaft und liefert des Weiteren bedeutende Nährstoffe und Vitamine, die für die Entwicklung deines Babys wichtig sind. Jedoch gibt es einige Käsesorten, die du lieber vermeiden solltest, da diese Krankheitserreger enthalten und so deinem Baby schaden können. Gehört Camembert dazu?

Verzehr von Camembert in der Schwangerschaft

Camembert gehört zu den Sorten von Käse, auf die in der Schwangerschaft verzichten solltest. Da Camembert feuchter und weniger säurehaltig als andere Käsesorten ist, bietet dieser einen idealen Nährboden für Listerien. Selbst wenn dieser Weichkäse aus pasteurisierter Milch hergestellt wurde, kann er eine gewisse Keimbelastung aufweisen und sollte so von dir vermieden werden.

Infografik: Käse in der SchwangerschaftMeine Infografik für dich: Verzehr von Käse in der Schwangerschaft

In meiner Infografik bekommst du einen Überblick über den Genuss von Käse in der Schwangerschaft:

• Welche Käsesorten sind erlaubt und auf welche solltest du lieber verzichten?
• Welche Nährstoffe und Vitamine besitzt Käse?
• Wie gehe ich am besten mit Käse in der Schwangerschaft um?

» Klick hier, um die Infografik zu vergrößern

 

 

Was habe ich für die Erstausstattung meines Babys alles gebraucht und worauf kannst du verzichten? Hier geht’s zu meiner persönlichen Checkliste für die Erstausstattung eines Babys!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: